NEWSROOM 

PRESSE


Ergebnisse der Kreistagswahl - Alle Parteien freuen sich auf ihre WeiseBericht im Schwarzwälder Bote am 28.05.2019


Ergebnisse der GesundheitskonferenzBericht in der Südwestpresse am 24.05.2019


Mut machen - Aktion soll Frauen Mut machenBericht im Schwarzwälder Bote am 23.05.2019


Schwarzwaldverein besteht weiterBericht im Schwarzwälder Bote am 23.05.2019

 

KriminalitätsberichtBericht in der Südwestpresse am 22.05.2019

 

Ergänzung zum AußerdemBericht in der Südwestpresse am 19.05.2019


Effektive WahlwerbungBericht in der Südwestpresse am 17.05.2019

 

Politik reine Männersache - haben Frauen etwa nichts zu melden?Bericht im Schwarzwälder Bote am 18.05.2019


Erhöhung der Fördermittel für Medizinstudenten

Medizinstudenten werden in Zukunft finanziell noch besser gefördertBericht in der Südwestpresse am 10.05.2019


























Gesundheitskonferenz des Landkreises

Gesundheitskonferenz des LandkreisesBericht in der Südwestpresse am 10.05.2019

 














15. April 2019: Zu Besuch beim Internationalen Bund
Die Kreisrätinnen und Kandidatinnen der Frauen in den Kreistag informieren sich über die Arbeit des IB



10. April 2019: Das Frauenhaus im Kreis Freudenstadt kommt
Der Antrag der Frauen in den Kreistag wurde angenommen



Kommentare dazu:

Leserbrief zum Frauenhaus von V. WeschenmoserArtikel in der Südwestpresse am 16.04.2019





























Frauenhaus in FreudenstadtArtikel in der Südwestpresse 10.04.2019














10. April 2019: Pilotprojekt für nachhaltige Entwicklung im Landkreis
Kreisrätin Bärbel Altendorf-Jehle fordert frühe Einbeziehung der Bürgerschaft

Pilotprojekt für nachhaltige EntwicklungArtikel in der Südwestpresse am 10.04.2019









30. März 2019: Frauenlisten wieder zahlreich am Start

Langenbrettach/Freudenstadt - Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen sind die Bundesländer, in denen es möglich ist, mit Hilfe von Frauenlisten den Anteil von Frauen in den kommunalen Parlamenten zu vergrößern. Seit mehr als 15 Jahren gibt es eine erfolgreiche Frauenliste in Seewald, die den Frauenanteil im Gemeinderat auf über 40 Prozent gebracht hat. Und seit 2014 bewirbt sich auch im Kreistag von Freudenstadt das Wahlbündnis „Frauen in den Kreistag“, für das beim ersten Mal zwei Kandidatinnen in den Kreistag einziehen konnten. Bei dieser Wahl sollen es mindestens drei sein, damit Fraktionsstärke erreicht wird. Vertreterinnen beider Wahlbündnisse, die auch mit gut gefüllten Listen zur kommenden Kommunal- und Kreistagswahl wieder antreten, YOUTUBE

sich jetzt beim Dachverbandstreffen mit den Frauen der anderen Listen im Land aus.

Präsidentin Susanne Berger aus Berkheim konnte von etlichen Listen berichten, die wieder antreten, aber auch von einigen, die nach 30 Jahren nicht mehr genügend Kandidatinnen gefunden haben. Da waren die Listen aus dem Kreis Freudenstadt ein besonders ermutigendes Beispiel.

Präsidentin Berger erklärte das Ziel, das alle unterschreiben können: „50 Prozent, dann lösen wir uns auf!“.

Die Vertreterinnen der Frauenlisten waren sich einig, dass es bei dieser Wahl besonders hakelig in den Bürgermeisterämtern zugegangen ist. Namensschreibweisen, Berufsbezeichnungen und Wohnort-Details wie Ortsteile gaben oft Anlaß zur Nachbesserung, obwohl die Regeln vorher eigentlich geklärt worden waren. Da ist schon ein hohes Maß an Idealismus nötig, alle Hürden zu überwinden und die Zulassung zur Wahl zu schaffen. Großer Wunsch der Frauenlisten ist es, dass so viele Frauen wählen gehen wie vor hundert Jahren, als Frauen zum ersten Mal in Deutschland wählen durften: 82 Prozent! Bei der leltzten Kreistagswahl 2014 haben 49,23 Wahlberechtigte von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht: Frauen und Männer.

Dachverbandstreffen der Frauenlisten in Baden-Württemberg in Langenbrettach. Die Vertreterinnen aus dem Landkreis Freudenstadt, Dritte von links Ursula Mertzig-Stein, Fünfte Martina Sillmann, Elfte Monika Stelzer-Podschwadt (Foto: privat)

Serie "Damenwahl" im Schwarzwälder Boten am 15. Februar 2019
Monika Stelzer-Podschwadt von der FrauenListe Seewald und Kandidatin der Frauen in den Kreistag WK I
Schwarzw. Bote moni frauenliste seewald 190215.pdf (184.96KB)
Serie "Damenwahl" im Schwarzwälder Boten am 15. Februar 2019
Monika Stelzer-Podschwadt von der FrauenListe Seewald und Kandidatin der Frauen in den Kreistag WK I
Schwarzw. Bote moni frauenliste seewald 190215.pdf (184.96KB)
12.01.2019. - Internetstart im Landkreis FreudenstadtBericht Südwestpresse 12.01.2019

 


05.07.2018: Pflege | Landkreis geht nach aktuellen Prognosen von ausreichendem Angebot an Heimplätzen aus

Artikel im Schwarzwälder Bote 07.07.2018
Anfrage der Frauen in den Kreistag an das Landratsamt zum Heimplätzenotstand
swb antwort lra anfrage heimplätzenotstand 180705.pdf (286KB)
Artikel im Schwarzwälder Bote 07.07.2018
Anfrage der Frauen in den Kreistag an das Landratsamt zum Heimplätzenotstand
swb antwort lra anfrage heimplätzenotstand 180705.pdf (286KB)







Juni 2018: Artikel im Schwarzwälder Bote zum Pflegenotstand im Landkreis Freudenstadt

















14.04.2018: Leserbrief zum Kommentar

SWP Leserbrief zum Kommentar Montagsspalte als PolitikumLeserbrief Altendorf-Jehle und Lachenmaier 14.04.2018